Startseite » Interviews

Interviews

KEINE NEUEN IDEEN? – DANN KANN MAN ZUSPERREN INTERVIEW MIT PETER AICHER

Peter Aicher, Geschäftsführer der AICHER GROUP GmbH & Co. KG, gab 1985 seinen Arbeitsplatz bei der Stadt München als Verkehrsmeister auf und gründete die Aicher Ambulanz mit einem Mitarbeiter und einem Krankenwagen. Seit 35 Jahren bietet die Aicher Ambulant als Münchner Rettungsdienst schnelle und effiziente Hilfe bei Notfällen. Mit über 500.000 Kunden pro Jahr zählt die Aicher Ambulanz Union zu den führenden privaten Anbietern der Branche. Was waren die Erfolgsfaktoren der Aicher Ambulanz? Der Markt gibt den Bedarf her und es gab damals nur die großen Hilfsorganisationen. In Norddeutschland gab es bereits private Krankendienste, in Bayern allerdings nicht. Wir hatten genügend

Mehr Lesen »

THOMAS SATTEL­BERGER: „AUCH UNTER­NEHMEN MÜSSEN IN WÜRDE STERBEN KÖNNEN“

Thomas Sattelberger ist Sprecher für Innovation, Bildung und Forschung der FDP-Bundestagsfraktion und war Vorstand bei Continental und Deutscher Telekom. Im Zuge seiner letzten Kolumne für das Manager Magazin haben wir uns mit ihm über den Wirtschafts-Standort Deutschland, Herausforderungen und Chancen unterhalten. Sie beschreiben, dass mit der Automobil-Branche das letzte große Standbein der deutschen Wirtschaft wackelt. Wie kam es Ihrer Meinung nach dazu?  Es handelt sich um disruptiven Wandel – also um eine Entwicklung, bei der eine Industrie eine andere verdrängt. Das passiert nicht auf Knopfdruck, sondern als Summe aus vielen Aktionen, Aktivitäten und Entscheidungen. Das Thema hat eine lange Vorgeschichte. Ich erinnere mich

Mehr Lesen »

DR. WALTER DÖRING ÜBER DEUTSCHE WELTMARKTFÜHRER, MUT UND UNTERNEHMER VON MORGEN

Dr. Walter Döring ist Wirtschaftsminister a.D. und Inhaber der Akademie der Weltmarktführer. Er hat jüngst sein neues Buch „WELTMARKTFÜHRER – Innovationen made in Schwäbisch Hall-Hohenlohe“ herausgebracht. Dies haben wir zum Anlass genommen, mit ihm über die Weltmarktführer und das Unternehmertum (von Morgen) zu sprechen. Warum haben Sie beschlossen, dieses Buch zu schreiben? Es gibt mehrere Gründe. Meine wunderschönen Heimatregion besitzt eine unglaubliche Vielfalt an sensationell guten Unternehmen. Diesen wollte ich gerne ein Buch widmen. Die Stärke des deutschen Mittelstandes beruht zu einem Großteil auf den außerordentlichen Leistungen der Familienunternehmen in Deutschland. Deshalb freut es mich sehr, dass Familienunternehmen durch dieses Buch

Mehr Lesen »

CHRISTIAN LINDNER UND BERNHARD SCHINDLER SIND SICH EINIG: „DA GIBT ES FREILICH VIEL ZU TUN“

FDP-Vorsitzender Christian Lindner erzählt im Interview mit SalsUp Gründer und The Grow Chairman Bernhard Schindler, warum Deutschland Nachholbedarf beim Thema StartUp-Kooperationen hat und was getan werden muss, um die Wirtschaft für eine erfolgreiche Zukunft aufzustellen. Ein herzliches Willkommen Ihnen Herr Lindner und schön, dass Sie sich Zeit nehmen für die größte Roadshow im DACH-Bereich The Grow.  Herr Lindner, 99 Prozent aller StartUps wandern ins Ausland ab, in vermeintlich StartUp-freundlichere Länder. Was muss die Politik tun, um Deutschland als Standort für junge Unternehmen und StartUps insgesamt wieder attraktiver zu machen? Wir müssen ein gründerfreundliches Land werden. Das ist eine Frage der Mentalität, die Leistung und Risikobereitschaft belohnt

Mehr Lesen »

VOM PROFI – FUSSBALLER ZUM UNTERNEHMER

MARCELL JANSEN ÜBER DIE ZUSAMMENARBEIT MIT STARTUPS Marcell, schon während deiner aktiven Profi- Karriere hast du dich mit der StartUp Branche beschäftigt. Heute bist du selbst Gründer und Unternehmer, der mit StartUps kooperiert. Was fasziniert dich so an der StartUp Szene? Gründer agieren schnell und flexibel. Sie haben den Mut, neu zu denken und Regeln zu brechen – das tut v.a. Deutschland gut. Wir neigen dazu, uns mit dem Status quo zufrieden zu geben. Aber das sollten wir nicht, wir sollten immer weiter machen. Dafür brauchen wir junge, dynamische Denkweisen – wie StartUps sie haben – und müs- sen diese

Mehr Lesen »