DAS THE GROW FUNDAMENT
Anders als alle anderen: lernen von Kolleg:innen

Die Arbeit im Kreis hat eine ganz besondere Qualität und Kraft für die Entrepreneuere. Seit ewigen Zeiten kommen Menschen im Kreis zusammen, oft um ein Feuer, um etwas von Bedeutung zu besprechen, fragen zu klären, Geschichten zu erzählen, Neuigkeiten auszutauschen, nachzudenken. So auch bei THE GROW.

Frauen in Führungspositionen wird mehr Umsicht, Besonnenheit, Empathie, Herzlichkeit oder Fürsorglichkeit zugeschrieben. Immer lauter wird daher der Ruf nach Women Leadership, um den Schaden auszubessern, den mächtige Männer angerichtet haben. Doch was steckt eigentlich hinter dem Begriff? Geht es nur um mehr Frauen in Führungspositionen oder eine andere Art zu führen? Und ist es überhaupt sinnvoll, Führung ein Geschlecht zu geben? Führung mit Familie?

Mehr dazu

Vorsteher: Entrepreneure Marcell Jansen & Carsten Paschke & Andreas Spaetgens

Die aktuelle Lage bedingt durch Krisen spricht für sich. Umso wichtiger ist es, die Themen wie Digital- und Corporate Health, Hygiene sowie Unternehmergesundheit zu durchleuchten, Neuerungen kennenzulernen und gemeinsam Lösungen zu schaffen. Wird von Corporate Wellness oder Corporate Health gesprochen, dann ist eine Wohlfühlatmosphäre gemeint, die ganzheitlich in den Arbeitsalltag von ArbeitnehmerIn und UnternehmerIn eingebaut ist. Der Wellness-Faktor soll Ausdruck und Eigenschaft des Unternehmens sein und durchdringt organisch die gesamte Unternehmenskultur.

Mehr dazu

Entrepreneurship kennen wir alle – aber wenige haben bisher von Intrapreneurship gehört. Das Wort setzt sich aus den englischen Begriffen Intracorporate und Entrepreneurship zusammen. Wir Entrepreneure wollen, dass Angestellte innerhalb einer Firma ihre unternehmerischen Ideen verfolgen und umsetzen können. Im Circle erarbeiten wir die Vorteile, Intrapreneur*innen sollen profitieren von der Stabilität eines Angestelltenverhältnisses und zugleich unternehmerische Freiheiten – wenn die Unternehmenskultur mitspielt ausbauen können. Ergo: Mitarbeiterbindung 5.0.

Mehr dazu

Vorsteher: Entrepreneur:in Prof. Julia Finkeissen & Prof. Thomas Köhler

Web 3.0 ist die dritte Generation von Internetdiensten für Websites und Webanwendungen, die sich auf die Nutzung maschinenbasierter Daten konzentrieren, um ein datengesteuertes und semantisches Web zu schaffen. Das Ziel von Web 3.0 ist die Schaffung intelligenterer, vernetzter und offener Websites. Wir behandeln die Themen Künstliche Intelligenz, Visualisierung u.a. Metaversum und Konnektivität sowie Cybercriminalität.

Bevor wir u.a. den Begriff NFT (Non-Fungible Token) genauer erklären, ist es wichtig zu verstehen, was eine „Blockchain“ ist. Eine Blockchain ist eine Art Datenbank, die sich aus Blöcken zusammensetzt. Diese sind wiederum wie Perlen auf einer Kette aneinandergereiht, wobei jede Perle in der Kette ihren Vorder- sowie Hintermann kennt, sodass es sofort auffällt, wenn sich ein Dateninhalt einer jeweiligen Perle verändert. Auf diese Weise sind die Daten in der Blockchain sicherer vor Manipulationen als in gewöhnlichen Datenbanken. Das bekannteste Blockchain-Projekt ist die Kryptowährung „Bitcoin“.

Mehr dazu

Vorsteher: Entrepreneure Prof. Dr. Thorsten Weber & Mario Ernst 

Nachhaltigkeit ist das drängendste Thema unserer Zeit. Wie schon die digitale Transformation zuvor, beeinflusst dies die Wirtschaftswelt maßgeblich. Neue Richtlinien und Verpflichtungen, erweiterte Ansprüche der Kunden und nicht zuletzt die Natur und unsere Gesellschaft fordern nachhaltigeres Handeln. Zahlreiche Unternehmen haben ihre Nachhaltigkeitsstrategie definiert und zum Teil werden auch Ziele auf Bereichsebene heruntergebrochen.

Oft bleibt der Erfolg in der Umsetzung jedoch aus und das Gap zwischen Anspruch und Wirklichkeit wächst. Im THE GROW NachhaltigkeitsCircle sollen Sie als Mitglied diese Ziele effektiver, schneller und mit positiver Wirkung auf Ihr Geschäftsmodell erreichen. Wir übersetzen gemeinsam Strategien in Taten, überführen Nachhaltigkeitsziele ins Transformationsportfolio und bewerten den Nachhaltigkeitseffekt unserer Projekte. Ziel ist es, die Nachhaltigkeit in die Kultur Ihres Unternehmens zu verankern.

Mehr dazu

Im aktuell unsicheren und inflationsgetriebenen Marktumfeld sind die THE GROW EntrepreneurInnen auf der Suche nach alternativen Rendite- und Diversifikationsquellen. Ob dies das Investment in StartUps und junge Gründer:Innen ist, oder klassische Modelle der Geldanlage bis hin zu Kryptoverfahren. Ein Schwerpunkt für unsere THE GROW Entrepreneure ist das Thema Förderungen. Dabei gibt es viele Bereiche, die durch Zuschüsse gefördert werden.

Einige Beispiele sind:

Betriebsgründung und -erweiterung, Forschung und Entwicklung, Internationale Projekte, Kooperationen, Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Schulungsmaßnahmen, UmweltschutzMaßnahmen und Unternehmensberatungen.

Stand 15.10. konnten bereits 42 unserer THE GROW Mitgliedsunternehmen Förderbescheide durch ein weiteres Mitgliedsunternehmen positiv für sich verzeichnen. Dabei sind die Summen von 28.000 – 1,1 Mio. € gezeigt worden.

Mehr dazu

Vorsteher: Chairmen Bernhard Schindler & Gerold Wolfarth

Erfahrene Unternehmer bei THE GROW haben den Schritt in Richtung Selbstständigkeit oft schon gemacht, während junge GründerInnen diesen noch vor sich haben. Hier kann es hilfreich sein, wenn ein Mentor oder Mentorin beratend zur Seite steht. Bei einem Startup Mentoring nimmt der erfahrene Unternehmer oder Unternehmerin also die Mentoren Rolle ein, während der Gründer und oder die Gründerin entsprechend als Mentee von dessen Erfahrungsschatz profitiert. Mentoring erfolgt meist in der Anfangsphase einer Gründung, kann jedoch auch über diese hinaus fortgeführt werden, oder auch schon vorbereitend stattfinden. Der Mentor fungiert als Ratgeber, Coach, Förderer und unter anderem auch Vorbild.

Mehr dazu

Vorsteher: Chairmen Bernhard Schindler & Gerold Wolfarth

Ökovation Ventures ist ein Pre-Seed- und SeedInvestor gegründet von den beiden THE GROW Chairman gemeinsam mit Mitgliedern aus dem Entrepreneurs Club mit Fokus auf B2B2C Startups im DACH-Raum. Als Lead- oder Co-Investor investieren wir in vielversprechende junge Startups initial bis zu €500k und unterstützen den Aufbau nachhaltig erfolgreicher Vertriebsstrukturen durch maßgeschneiderte SalesCoachings mit unseren Inhouse-Vertriebstrainern. So schaffen wir aktiv Mehrwert für das operative Geschäft unserer Portfoliounternehmen und ermöglichen schnelleres Wachstum.

Mehr dazu